Stefan Winterstein

Stefan Winterstein, 1981 geboren in Wien, arbeitet ebenda als LiteraturwissenschaftlerAutor und Lektor. Zuletzt erschienen sind der Herausgeberband „Keime fundamentaler Irrtümer. Beiträge zu einer Wirkungsgeschichte Heimito von Doderers“ (gemeinsam mit Roland Innerhofer und Matthias Meyer) und der Essay „Früher war mehr Rechtschreibung“. Auf der Seite des Wiener Literaturhauses sind im Herbst 2019 zwei Sachbuchrezensionen erschienen, in dem von Jürgen Brokoff und Robert Walter-Jochum herausgegebenen Band „Hass/Literatur“ im Frühjahr der Beitrag „‚Ein furchtbarer Haß stieg in ihm auf.‘ Franz Innerhofers Schöne Tage – ein Hasstext“.